„Was würde passieren, wenn ein Kosmonaut eine Kniestrumpf in einem Entlüftungsschacht den Tod erleiden würde?“ Du fragst dich vielleicht. Kein Wunder, wie ein Astrobee-Maschine namens Bumble löste im April 2021 richtig diesen Test an Bord welcher Internationalen Raumstation ISS. Ingenieure gaben dem kleinen, würfelförmigen Maschine-Verpflichtung eine (fiktive) Warnung im Vorhinein einer Konglomeration von Seiten Kohlenstoffdioxid an Bord welcher Station. (Ein solches Abenteuer im wirklichen Existenz könnte einander offen wie ernstlich zwischen die Menschen an Bord des Außenpostens im Umlaufbahn erweisen). Bumble reiste unverblümt zu einer Umluftöffnung überdies identifizierte die „Blockade“ – ein Gemälde einer Socke, die für dasjenige Echte eintrat. Der elektronische Adjutant forderte diesfalls menschliche Rückhalt für welcher Beseitigung welcher Blockade. Die TNW-Beurteilung ist zurück, Baby! Sichern Sie einander bisher dieser Tage Ihren Platz zu super Frühbucherpreisen! Der zweite Versuch wohnhaft bei Bumble bestand darin, eine hochauflösende Fahrausweis vonseiten Bucht 6 des japanischen Erkundungsmoduls jener Weltraumstation zu erstellen. Dabei stieß welcher flatternde Cyborg aufwärts Kabel, um die er steuern musste, überdies stieß gen „Unterbrechungen“ in seiner Kommunikation per den Bodenlotsen. Bumble erfüllte seine Aufgaben erfolgreich, c/o ein dürr Förderung seitens den Personen hinaus der Erde. Vielleicht herbringen wir c/o SpaceB&B unbesetzte Raumstationen vermieten? „Selbst weiß, dass ich in ultimativ Zeit ausgewählte wirklich schlechte Entscheidungen getroffen habe, daher ich kann Ihnen meine volle Zuversicht geben, vorausgesetzt meine Anstellung wieder profan wird. meine Wenigkeit habe ausnahmslos bis heute den größten Enthusiasmus obendrein dasjenige größte Sicherheit in die Mission. Und ich möchte Ihnen helfen.“ — HAL 9000, 2001: A Zwischenraumtaste Odyssey Die Softwareanwendungen hinten diesen erstaunlichen Astrobees ist ISAAC – dies integrierte System nebst autonome noch dazu adaptive Pflege. „ISAAC ist weit etliche denn Gewiss ein Verwaltungstool bei unsrige Robotik- überdies Raumfahrzeugsysteme. Unsere langfristige Vision ist, dass es ein Raumfahrzeug selbst in ein autonomes Robotersystem transformieren kann“, erklärt Trey Smith, Projektmanager im Kontext ISAAC am Ames Research Center welcher NASA. Bevor unsereins ISAAC-Kontrollraumstationen sehen, muss dasjenige System lernen, qua Szenarien ident den im April getesteten umzugehen. Die erdnahe Internationale Raumstation ISS ist seit mehr qua 20 Jahren unentwegt bewohnt. Die Umgebung des Weltraums ist jedoch rau (doch die Auslese von Seiten Raumanzügen sondern vonseiten Hawaiihemden noch dazu Bermuda-Shorts für Astronauten). Auch wenn Kolonien im Weltraum wie auch im Orbit qua auch auf der Schein vonseiten Mond obendrein Kriegsgott gebaut werden, werden jene Außenposten wahrscheinlich die meiste Zeit unbewohnt bleiben. Dies führt dazu, sofern automatisierte Systeme benötigt werden, um die Systeme an Bord jener raumgestützten Domizile zu warten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *